Sommerflugplan der Lufthansa Group: 28 mal pro Woche von Skopje nach Frankfurt, Wien oder Zürich

Seit kurzem fliegt die deutsche Lufthansa zehnmal pro Woche auf der Strecke Skopje-Frankfurt. Die Flüge sind sowohl für Geschäftsreisen als auch für den Tourismus attraktiv.

Flugnetz: Die Lufthansa German Airlines, Teil der Lufthansa Group, ist eine der führenden und renommiertesten Fluggesellschaften der Welt. Über ihre Heimatflughäfen Frankfurt und München bedient die Lufthansa mehr als 200 Ziele.

Vorteile für Passagiere, die mit einer der Fluggesellschaften der Lufthansa Group reisen: Der Flughafen Frankfurt ist der Hauptflughafen der Lufthansa und bietet eine große Auswahl an Zielen mit optimalen Umsteigezeiten zwischen den Flügen. Mit den neuen Lufthansa-Flügen ab Skopje bietet Lufthansa Geschäfts- und Privatreisenden hervorragende Verbindungen zu allen wichtigen Geschäftszentren und Urlaubszielen in Deutschland und Europa wie Berlin, Rom, Madrid, Barcelona, ​​​​Lissabon, Nizza, Oslo, Helsinki, Dublin und vielen mehr. Hinzu kommen weitere Verbindungen zu interkontinentalen Zielen wie New York, Miami, Chicago, Los Angeles, San Francisco, Toronto und Vancouver. In Nordmazedonien gibt es drei Fluggesellschaften, die zur Lufthansa-Gruppe gehören: Austrian Airlines mit 14 Flügen pro Woche nach Wien, Lufthansa mit 10 Flügen pro Woche nach Frankfurt und Swiss mit 4 Flügen pro Woche nach Zürich. Mit 28 Flügen pro Woche bieten wir unseren Passagieren über einen unserer Heimatflughäfen in Wien, Frankfurt oder Zürich Zugang zu fast 300 Zielen weltweit.

Flotte: Lufthansa verfügt über moderne Flugzeuge der neuesten Generation mit einem geringen Treibstoffverbrauch. Darunter sind der Airbus A350-900 und der Boeing Dreamliner. Lufthansa fliegt mit Flugzeugen des Typs Airbus A319, A320 und A321 von Skopje nach Frankfurt.

PartnerPlusBenefit – Firmenbonusprogramm

PartnerPlusBenefit ist das Treueprogramm der Lufthansa Group für kleine und mittelständische Unternehmen. Durch den Beitritt Ihres Unternehmens bei PartnerPlusBenefit reduzieren Sie Ihre Reisekosten und erhalten gleichzeitig Prämien. Bei jedem Flug mit einem der PartnerPlusBenefit-Mitgliedsunternehmen erhalten Sie Prämienpunkte auf Ihr Firmenkonto gutgeschrieben. Später können Sie die gesammelten Punkte gegen kostenlose Flugtickets, ein Upgrade in die Business Class, Übergepäck, ein Ticket für den Zutritt zur Business Lounge usw. eintauschen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Teilnahme finden Sie auf der folgenden Website.

Strategie für nachhaltige Entwicklung

Als Teil der Lufthansa Group ist die Lufthansa bestrebt, die Ziele des Umweltschutzprogramms zu erreichen, und den Ausstoß von Treibhausgasen (CO2) auf Null-Emissionen zu reduzieren. Die Lufthansa Group plant, den CO2-Ausstoß bis 2030 im Vergleich zu 2019 um 50% zu reduzieren und bis 2050 Nullemission zu erreichen. Dazu arbeitet die Lufthansa zügig an der Modernisierung der Flotte, der stetigen Optimierung der operativen Abläufe, dem Einsatz ökologischer Treibstoffe und an innovativen Angeboten, mit denen wir unseren Kunden CO2-Neutralität bei Flugreisen ermöglichen.

Neutralisierung der CO2-Emissionen

Passagiere der Lufthansa Group haben die Möglichkeit, einen persönlichen Beitrag zur Vermeidung des Klimawandels zu leisten, indem sie die auf ihren Reisen entstehenden CO2-Emissionen kompensieren. Dies können sie durch Investitionen in Klimaprojekte oder durch Investitionen in Kraftstoffe aus erneuerbaren Quellen erreichen. Beide Optionen stehen den Passagieren der Lufthansa Group beim Ticketkauf oder vor Reiseantritt zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter folgender Website: https://compensaid.com. Mitglieder des Miles & More Programms können CO2-Kompensationsoptionen über die Miles & More App nutzen.

0 Shares:
You May Also Like